Menu
Menü
X

Konfirmation

Jesus spricht: „Ich bin das Licht der Welt, wer mir nachfolgt, wird nicht wandeln in Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben." (Johannes 8,12)

Im Konfirmandenunterricht haben Jugendliche die Gelegenheit, sich mit Fragen des Glaubens auseinanderzusetzen und Kirche mit ihren unterschiedlichen Aktivitäten kennenzulernen.

Der Unterricht ist die Vorbereitungszeit auf die Konfirmationsfeier. Die Jugendlichen bestätigen in dieser Feier die Taufe, die sie als Kinder empfangen haben, durch ihr eigenes Ja zum Glauben. Die noch nicht getauften Jugendlichen können den Konfirmationsunterricht als Vorbereitung auf ihre Taufe wahrnehmen und werden dann im Laufe des Konfirmationsjahres getauft.

In der Kirchengemeinde Mörlenbach beginnt der Unterricht nach den Sommerferien und findet am ersten und dritten Dienstag im Monat von 16.00 bis 19.00 Uhr statt. Die Teilnahme an der Konfirmandenfreizeit gehört ebenfalls dazu. Lernen durch Erfahrung und Austausch über Erfahrungen ist uns dabei sehr wichtig.

Während der Konfirmandenzeit sollen die Gottesdienste an den Sonntagen besucht werden (20 Gottesdienstbesuche). Manche Gottesdienste werden von den Konfirmand*innen mitgestaltet. Der Unterricht wird von der Pfarrerin, der Gemeindepädagogin und jugendlichen Teamern durchgeführt. Die Konfirmation findet in einem festlichen Gottesdienst in der Regel an Pfingsten statt.

  • Ev. Kirchengem. Mörlenbach
  • Ev. Kirchengem. Mörlenbach
  • Ev. Kirchengem. Mörlenbach
  • Ev. Kirchengem. Mörlenbach
  • Ev. Kirchengem. Mörlenbach
top